Spielbericht: 1.Spieltag, Schülerliga 2011

1. Spiel: Berlin Buffalos- IHC Märkische Löwen 5:0

Endlich war es soweit, das erste Turnier der Saison 2011 in der Sporthalle des Barnim- Gymnasium bei Stratus Hohenschönhausen.
Das erste Spiel, gegen die wieder gut organisierten Berlin Buffalos, schien nach dem ersten Drittel ein spannendes Spiel zu werden. Die Buffalos führten 1:0. Den Jungen beider Mannschaften war eine gewisse Nervosität anzumerken. Unsere Löwen versuchten mitzuspielen, verloren aber im 2. Drittel die Übersicht, so daß das Spiel letztendlich mit 0:5 verloren wurde.

2. Spiel: Sputniks Fürstenwalde- IHC Märkische Löwen 1:5

Im 2. Spiel gegen die Jungen aus Fürstenwalde gingen unsere Löwen dann wieder zielstrebiger ans Werk und erspielten sich gegen stark verbesserte Sputniks ein Übergewicht. Den Anfang machte Esra Jaensch mit dem 1:0. 3-facher Torschütze wurde Olli Weinberg. Der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 war mehr als verdient.

3. Spiel: Stratus Hohenschönhausen- IHC Märkische Löwen 0:2

Dieses Spiel gegen die Gastgeber war der Höhepunkt für unsere Jungen. Beiden Mannschaften waren die 2 Spiele vorher vor allem im 2. Drittel anzumerken. Nach dem 1:0 kurz vor der Drittelpause durch Olli Weinberg, spielten unsere Löwen ganz ruhig und souverän das Spiel zu Ende und schlugen auch im 2. Drittel durch Simon Hentschel zu. Auch die 3 Strafzeiten wurden ohne Probleme überstanden.

Ein guter Turnierstart!

Uli Jaensch

Fotos vom Spieltag:

fotos by nicole kaikai

mit anderen teilen:

Menü Menü
×