Premiere der Bambini-Spielgemeinschaft beim BISHL-Wintercup!

Der Spieltag des BISHL-Wintercup am 28.02.2015 startete auf Einladung von StraTus Hohenschönhausen in der Sporthalle des Barnim-Gymnasiums.
Die Organisation klappte sehr gut, jede Mannschaft fand sich leicht in ihrer Umkleide ein und konnte sich gut auf die Spiele vorbereiten.
Die vier Bambini-Mannschaften spielten gleichzeitig in der Halle, was von allen Kindern eine enorme Kondition abverlangte.

Inline-Skaterhockey, BISHL-Wintercup am 28.02.2015, IHC Märkische Löwen, SG StraTus HS/Märkische Löwen
Im ersten Spiel unserer Bambinis, die in einer Spielegemeinschaft mit den Bambinis von StraTus HS antraten, wurde gegen die Spielgemeinschaft Red Devils/Berlin Buffalos gekämpft.
Unsere Spieler konnten ihre Startschwierigkeiten mit drei Toren recht gut abpuffern, da sie in der zweiten Hälfte deutlich mehr Druck auf das Tor machten. Trotz dieses Einsatzes haben die Gegner sechs Tore an unserem Goalie Gabriel, der hoch konzentriert spielte, vorbei schummeln können.

Im zweiten Spiel traten wir gegen die Potsdamer Polarsterne an, die sehr gut aufgestellt waren und sehr stark spielten. Umso bemerkenswerter ist die Leistung unserer Spielgemeinschaft einzuordnen, die zwei Tore zauberte, wenn gleich unsere Bambinis vier Gegentore kassieren mussten.

Trotz mangelnder Pausen liefen die Bambinis der SG StraTus/ Märkische Löwen im letzten Spiel zur Höchstform auf und besiegten die Rostocker Nasenbären mit 8:4.

Als besonders schöner Abschluß der Premiere unserer Spielgemeinschaft können alle Teammitglieder der Märkischen Löwen mindestens ein Tor auf ihrem Konto verbuchen.
Die erfolgreichsten Torschützen des Tages waren Fibbes und Ole! Gut gemacht!

mit anderen teilen:

Menü Menü
×