Sahara-Klima über Berlin!

Bei Sahara-Klima über Berlin traf am 4.7.2015 unsere Jugend (U16) in der SG Löwen/Sputniks/Griffins auf die Red Devils. Im Gegensatz zu den Außentemperaturen waren die Temperaturen in der Lilli-Henoch-Sporthalle angenehm. Mit dem Willen es besser zu machen als am vergangenen Wochenende gegen den ECC Preussen, ging unsere Mannschaft, der es nun schon drei mal in Folge gelang, mit drei Reihen anzutreten in die Partie gegen die spielstarken Red Devils.

Durch Kampfgeist gelang es unseren Jungs im ersten Drittel gut gegen zu halten und das Zusammenspiel des Gegners  zu stören. Durch das Spiel unserer SG, das aus zu vielen überhasteten Einzelaktionen bestand,  konnte der Gegner seine technischen Stärken ausspielen. Mit mehr Mut in die eigenen spielerischen Fähigkeiten, die vorhanden sind, wäre vielleicht ein besseres Ergebnis denkbar. Kopf hoch Jungs, nutzt die spielfreie Zeit, um im Training am SPIELAUFBAU zu arbeiten.

Inline-Skaterhockey, BISHL, Jugendliga, IHC Märkische Löwen
Das erste Drittel ging mit 1:2, das zweite mit 0:5 und das letzte Drittel mit 1:5 an die Spieler der Red Devils.

Erfolgreich für die SG trafen Leon Wormann und Justin Wenzlaff.

Für die Red Devils trafen allein David Gorski 6 mal, Kevin Möhn 5 mal und Fabio Dey 1mal ins Tor.

Das Spiel am 5.7.2015, auf dem Außenplatz der Polarsterne Potsdam, wurde auf drängen besorgter Eltern verschoben. Trotz  der Vorbereitungen, die die Polarsterne für diesen Spieltag hatten, eine richtige Entscheidung. Danke!

mit anderen teilen:

Menü Menü
×